Loibl Heizungsbau GmbH

Erneuern und Sparen!

Das Bundeswirtschaftsministerium bezuschusst seit dem 01.August 2016 mit einem neuen Förderprogramm den Einbau effizienter Pumpen ( für Trink- und Heizungswasser ). Zudem wird der hydraulische Abgleich fördert. 

Ein großer Anreiz für private Hausbesitzer und Gebäudebetreiber in Deutschland, sich von alten Stromfressern im  Heizungskeller zu verabschieden. 

MEHRFACH PROFITIEREN!

Sie erhalten 30 % Zuschuss auf die Handwerker-Rechnung - für die Anschaffung der Pumpe und die Arbeitsleistung für die Installation. Die jährliche Stromersparnis durch den Pumpentausch kann bis zu 160,00 € betragen, denn ungeregelte Pumpen gehören zu den größten Stromfressern im Haushalt. 

Und nicht zuletzt reduzieren Sie den CO2-Ausstoß nachhaltig und beteiligen sich somit aktiv daran, die Klimaschutzziele zu erreichen. 

GÜLTIGKEIT:

bis 31.12.2020 

Fördermittel:

Austausch der Heizungspumpe, hydraulischen Abgleich und anschließende Optimierungsmaßnahmen

Höhe des Zuschusses:

30 Prozent der Gesamtnettokosten

Maximaler Zuschuss: 25.000 €

 

Weiterlesen …

NEUE E-MAIL ADRESSE

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

unsere neue E-Mail Adresse lautet info@loibl-heizung.de

 

Nachrichten auf unser altes Konto werden möglicherweise nicht beantwortet.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 

mit freundlichen Grüßen


Fa. Loibl Heizungsbau GmbH

Weiterlesen …

Genießen, schützen und sparen

Erleben Sie das unvergleichliche Gefühl von seidenweichem BWT-Perlwasser:

 

Wir beraten Sie gerne.

 

Weiterlesen …

Jetzt neu!! Das Gasbrennwertgerät WTC-GW 15/25 GB von Weishaupt

Falls wir Ihr Interesse geweckt haben, stehen wir als Weishaupt Fachbetrieb für weitere Informationen bzw. Beratung für Ihr Bauvorhaben selbstverständlich jederzeit zur Verfügung.

Weiterlesen …

Holen Sie sich jetzt Ihre BAFA Förderung!

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung!

Weiterlesen …

Aufwärmtrikots für die "Spiele" Landshut

Zum zweiten mal spendete die Firma Gerhard Loibl GmbH einen Satz Aufwärmtrikots für die 1. Mannschaft der Spielvereinigung Landshut.

Das Bild zeigt von links SVL-„Vize“ Helmut Radlmeier, den Vorstandsvorsitzenden Manfred Maier, Firmenchef Gerhard Loibl und Teammanager Richard Huber. 

Weiterlesen …